Nordseeurlaub: Nachhaltig genießen und die Umwelt schonen

Nachhaltigkeit spielt für uns bereits seit vielen Jahren eine große Rolle. Aus Verantwortung für unsere Kinder und nachfolgende Generationen setzne wir uns für mehr Verantwortung ein. nachhaltigkeit bezieht sich für uns nicht nur auf den Punkt Umweltschutz. Aus diesem Grund fassen wir hier einige – für uns wichtige Punkte zusammen.

Wichtige Meilensteine zur Verbesserung der Umweltbilanz waren für uns:

  • Nutzung von 100 % Ökostrom über Greenpeace Energy – jetzt Greenplanet Energy
  • Heizenergie ökologisch von Greenpeace Energy
  • Nach und nach Umstellung auf LED Leuchten
  • Schlüsselversand ersetzt durch den Schlüsseltresor was lästige Verpackungen im Versand spart
  • Mülltrennung in verschiedenen Tonnen. Das der Müll nicht nach Gewicht und Anzahl der Leerungen bezahlt wird können Kurgäste die Anzahl direkt beeinflussen und die Tonnen nur an die Straße stellen wenn sie voll sind
  • Angebot von Handtuchsets – Kurgäste können damit Handtücher mehrmals verwenden und den Ressourcenverbrauch direkt beeinflussen
  • Komplett neue Dämmung des Hauses inkl. Dach um Heizenergie zu minimieren
  • Extrareinigungen können separat gebucht werden
  • Kostenlose Fahrradabstellmöglichkeit direkt am Haus
  • Lokale Anbieter, Künstler und Projekte werden auf dieser Website und im Blog präsentiert
  • Unsere Gäste erhalten über diese Website Informationen zur Umwelt und zum Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer
  • kein Plastikgeschirr, außer ein paar Saftbecher für Kinder

Lebensmittelverschwendung

Die Vermeidung von Lebensmittelabfällen gehört zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Bis 2030 sollen diese um die Hälfte verringert werden. Dafür ist auch eine Entschärfung der Handelsnormen zu Aussehen und Form von Obst und Gemüse sinnvoll.

Wir regen an auch im Urlaub auf die angemessene Verwendung von Lebensmitteln zu achten um möglichst wenig Müll zu erzeugen: Für uns bedeutet das möglichst frisch und in der Region einzukaufen. Wir empfehlen Ihnen ausdrücklich die Tipps und Links von Watt-Land-Fluss. Auf dieser Website ewrhalten Sie Tipps zu ökologischen Anbietern in der Region.

Nachaltig und regional einkaufen:

Tante Emma Geschenke und Mehr
Lebensmittel auf dem Biolandhof Woltmann
Biolandhof Fische in Cuxhaven
BioHof Icken
Molkerei Hasenfleet

Alternativ zum Hofbesuch lohnt sich der Landfrauenmarkt, der an verschiedenen Punkten in Cuxhaven stattfindet. Infos gibts in der Kurverwaltung.

Weitere Tipps:

  • Nachhaltigen Kutterfisch genießen
  • Gegen Müll: Eine robuste Mehrwegtragetasche, die zu etwa 80% aus recycelten PET-Flaschen besteht, umweltfreundlich, wasserdicht und stabil ist, bietet den Einwohnern und Touristen nicht nur eine wundervolle Alternative zur Wegwerf-Plastiktüte, sondern auch die Möglichkeit ein Zeichen zu setz… zu tragen und dieses in die Welt zu bringen.
  • Nutzung des Bürgerbahnhofes bei An- und Abreise oder als Verbindung innrhlb einer Fahrradtour

Verkehrsmittel und Entdeckungstouren

FahrradverleihIm Urlaub soll ja vieles einfach anders sein. Auch deshalb möchten wir Sie dazu animieren das Auto stehen zu lassen. Cuxhaven kann man sehr gut per Fahrrad erkunden. Der Weserradweg und der Eleberadweg treffen sich an der Kugelbake, dem Wahrzeigen von Cuxhaven. Zahlreiche Randwege über das „platte Land“ verbinden diese beiden Haupt-Radwegeadern und bieten zahlreiche Touren zur Entdeckung der schönen und idyllischen Landschaft unweit der Küstenlinie.

Ebenso lohnt sich die Nutzung (auch in Kombination mit dem Fahrrad) der öffentlichen Buslinien und der Strandbahnen falls größere Entfernugnen zurückgelegt werden sollen. Ebenso bitete Cuxhaven die Möglichkeit den Cuxliner für Ausflüge zu nutzen – nebenbei lernt man da noch jede Menge über Land und Leute.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen